Höhenprofil

Skalierung>120km

Profil T5S2

Stage Infos

Strecke [km]
gesamt: 135
auf: 31
ab: 30
flach: 74
Höhe [km]
auf: 2570
ab: 2570
max: 2056
min: 793
Steigung [%]
max: 12,2
@km: 100
min: -17,6
@km: 55
Zeit [hh:mm]
Fahr: 06:36
Pause: 02:26
Halt: 00:24
gesamt: 09:26
Speed [km/h]
brutto: 14,3
netto: 20,5
max: 59,4
ITM: 43,0%
Wertungspunkt m.ü.NN KAT Hm p BWM BWI QDH Bemerkungen
Passo di Fedaia 2056 2 606 5,0 68 114 31
Passo Valles 2038 1 1238 6,2 193 289 85
Asphalt: 100%
Galerien: 12 Die Auffahrt zum Passo di Fedaia ist gespickt mit kurzen Galerien (29, 25, 19, 91, 29, 118, 36, 113m). Die letzte Galerie geht in einen 415m langen Tunnel über. Dieser endet kurz vor der Passhöhe. Danach geht es an der Nordseite des Lago di Fedaia mit drei Galerien (209, 120, 70m) weiter. An der Abfahrt befindet sich noch eine Galerie mit 268m Länge. Das war's.
Tunnel: 2 Kurz vor der Passhöhe (415m). Nach Cencenighe Agordino befindet sich ein gut aufgebauter 1140m langer Straßentunnel. Dieser kann auf der alten Straße umfahren werden. Auf dieser befindet sich jedoch auch ein Tunnel (klein in den Felsen geschlagen, mit spärlicher Beleuchtung), der 270m lang ist.

Der Bericht ist nur für Team-Mitglieder verfügbar.

gefahren am: 04.10.2012
gestartet um:
index: T5S2